Kinder- und Jugend seite

Liebe Kinder,

liebe Jugendliche,

 

auf dieser Seite findet ihr eine Menge Ideen zum basteln, rätseln, malen und spielen! Aber auch die Kontakte zur Jugendarbeit haben wir euch hier eingestellt. Wer daran Interesse hat, kann sich darüber informieren. Wir wünschen dir viel Spaß auf dieser Seite!

Bild: Andrea Naumann/www.sternsinger.de in: Pfarrbriefservice.de


Jugendarbeit in der Pfarrei St. Cyriakus

Bild: Sarah Frank  in: Pfarrbriefservice.de

Bild: Sarah Frank  in: Pfarrbriefservice.de

Bild: Factum/ADP in: Pfarrbriefservice.de



Malen, Basteln, Spielen

Weihnachten

Liebe Kinder,

bestimmt hast du in der St. Cyriakus Kirche die Herzen von der Decke hängen sehen. Es braucht einen genauen Blick, um sie zu erkennen.

Wir möchten dich nun einladen, dein eigenes Herz zu gestalten.

Lade dir die Vorlage runter und druck es aus. Dann kannst du das Herz kreativ gestalten: malen, schreiben, etwas hineinklebee - da darfst du ganz kreativ sein!

Wenn du fertig bist, schneide es aus. Anschließend darfst du es gerne zur Krippe in die Kirche bringen.

Aus Liebe zu uns Menschen wird Gott Mensch. Das feiern wir an Weihnachten. Legen wir ihm unser Herz an die Krippe.

Download
Herz Krippe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.6 KB

Fehler-Such-Bild

Wir haben 11 Fehler gefunden. Findest du sie auch?

Image: Matthias Kluger in: Pfarrbriefservice.de


Breites Gesicht. Kreisrunde Augen. Zackige Haare, die sich auf den Kopf klippen lassen. Hände, die die Form eines U haben. Playmobilmännchen. Auch sie feiern Weihnachten in ihrer Playmobil-Welt.

Auf dem Rätselbild, da sind Playmobil-Maria und Playmobil-Josef in der Krippe. Gebaut aus hellbraunen Holzklötzchen. Zwischen ihnen das Playmobil-Jesuskind. Gebettet in eine Krippe mit gelbem Playmobil-Stroh. Da ist ein Playmobil-Hirte mit braunem Turban und grünem Umhang. Einer der heiligen drei Könige mit sonnengelbem Haar und goldener Playmobil-Krone. Und da sind Kamele, Schafe, Hasen. 

Doch was ist das? Das zweite Foto der Krippe sieht ganz anders aus. Da fehlen doch einzelne Teile. Und andere sind plötzlich da. Augen auf. Stift in die Hand. Kopf an. Mach dich auf die Suche und finde die Unterschiede.

Ronja Goj, Pfarrbriefservice.de

Ein König will Gott sehen

Image: Kath. Kinderzeitschrift Regenbogen, www.kinder-regenbogen.at in: Pfarrbriefservice.de

Im großen Dschungel lebt der König der Tiere, der Löwe. Er regiert schon sehr lange. Aber irgendwann beginnt er, alt und müde zu werden. Er will sterben. Er hat vom Leben genug.

„Schaut her“, sagt er. „Ich habe in meinem Leben alles erlebt, was man erfahren kann. Ich habe viel gesehen und gehört. Nur eines habe ich noch nie getan: Ich habe Gott nie gesehen. Er hat uns Tiere gemacht, den Dschungel, das Wasser, den Himmel und die Sonne. Für die Nacht hat er uns all die Sterne geschenkt, die uns durch das Dunkel leuchten. Das sind alles Dinge, die er gemacht hat. Aber ihn selbst habe ich nie erblickt.“ Deshalb befiehlt er allen seinen Untertanen: „Zeigt mir Gott!“

Die Geparden jagen durch den ganzen Dschungel. Sie finden Gott nicht. Die weisen Eulen grübeln und denken nach. Aber ihnen fällt kein Ort ein, wo Gott sein könnte. Alle Vögel fliegen in den Himmel und suchen Gott zwischen den Wolken. Auch dort ist er nicht zu finden.

Da kommt eine kleine, graue Maus daher. Sie hat den Befehl des Löwen gehört. Sie verbeugt sich vor seiner königlichen Hoheit, dem Löwen: „Erlaube mir, deinen Wunsch zu erfüllen!“, sagt die Maus. „Gib Acht, kleine Maus! Wenn du mir Gott nicht zeigen kannst, bist du meine Vorspeise!“, antwortet der Löwe ihr hochnäsig.

Die Maus führt den Löwen auf einen Hügel. „Sieh in die Sonne!“, fordert sie den Löwen auf und deutet mit ihrer Spitznase auf den gelben Ball. Der Löwe blinzelt in das helle Licht. „Willst du mich blind machen? Das Licht ist für mich viel zu hell!“, sagt er.

„Siehst du“, meint das Mäuschen. Du schaffst es nicht, in die Sonne zu sehen. Sie ist nur ein kleiner Feuerball. Weißt du, wie viele es in der Weite des Universums gibt? Und du willst in Gottes Gesicht schauen? Du kannst deine Augen nicht einmal ein paar Sekunden in der Sonne offen halten!“ Der Löwe ist tief beeindruckt und denkt: „Dieses graue Tierlein, wie schlau es doch ist.“

„Eine kleine Frage hätte ich noch“, antwortet der Löwe. „Wie ist Gott?“

„Wenn du das wissen möchtest, dann musst du die Welt durch die Augen von Mäusen betrachten. Du als König der Löwen wirst für eine kurze Zeit das sehen, was wir kleine Tiere gesehen haben.“ Weil das Herz des Königs weich geworden ist, willigt er ein.

Das Mäuschen befiehlt dem Löwen: „Schließ deine Augen für einen Moment.“ Der Löwe tut, worum ihn die Maus gebeten hat. Als der Löwe sie wieder aufmacht, sieht er durch die Augen der Maus einen armseligen Stall. Eine junge Frau legt ein Neugeborenes in die Futterkrippe. Noch ein zweites Bild kann er sehen. Seine Augen erblicken ein großes, grob gezimmertes Holzkreuz. Ein Mann wird ans Kreuz geschlagen. Neben ihm hängen zwei Verbrecher. Es ist Jesus, der Sohn Gottes, der unschuldig ans Kreuz genagelt wird.

Aus den Augenwinkeln des Löwen purzeln ein paar Tränen. In seinem Herz macht sich ein Glücksgefühl breit. „Jetzt sehe ich Gott!“, sagt er und lächelt.

Text: Dagmar Kleewein/Kath. Kinderzeitschrift Regenbogen in: Pfarrbriefservice.de


St. Martin Aktion

Liebe Kinder, Liebe Familien

 

Corona sorgt dafür, dass unser Alltag anders wird. Auch St. Martin werden wir in diesem Jahr anders feiern. Martinsumzüge werden nicht in gewohnter Weise stattfinden. Doch die toll gebastelten Laternen sind zu schade um sie niemandem zu Zeigen. Daher möchten wir einladen die Laternen einfach in Fenster zu hängen und bei einem Spaziergang mit der Familie die Laternen zu bestaunen.

 

Hänge deine Laterne vom 8.-15.11. ins Fenster. Besonders schön sieht es aus, wenn du sie in der Dunkelheit beleuchtet ist (elektrisches Teelicht, Lichterkette etc.). Fotos der Aktion können in den sozialen Medien gerne unter dem Hashtag #stmartin2020 gepostet werden. Sende uns ein Foto deiner Laterne an st-martin@st-cyriakus.de .

 

Die Fotos sammeln wir auf dieser Kinderseite sowie bei Instagramm unter: St.Cyriakus_Bottrop. Bastelanleitungen, Ausmalbilder und weiteres Material finden sie ebenfalls auf der Kinderseite unserer Homepage.

 

Vielleicht lassen wir uns von Finn aus der Geschichte ermutigen und basteln in diesem Jahr eine zusätzliche Laterne für jemanden, mit dem sie ihr Licht teilen wollen. Überlegen Sie zusammen mit den Kindern, wer beschenkt werden soll. Oma oder Opa, die nette Nachbarin oder ein Freund der Familie?

 


Dir fehlt noch eine Laterne?

 

Kein Problem! Hier ist eine Bastelanleitung für Kurzentschlossene!

Download
Laterne basteln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB


Auf de Seite des Erzbistums Köln findest du für jeden Sonntag ein Ausmalbild und eine Erklärung zum Bibeltext. 

Du möchtest mehr über Religionen erfahren oder hast Fragen? Dann schau mal auf die folgende Seite. Dort wird eine Menge erklärt! Wenn das passende nicht dabei ist, dann frage doch einfach uns!



Suchbild

Auf dem Bild vom Martinsumzug haben sich 10 Fehle eingeschlichen. Findest du sie?

Bild: Daria Broda, www.knollmaennchen.de
In: Pfarrbriefservice.de

Ausmalbild



Pfingsttaube

Was hat die Taube mit Pfingsten zu tun?

Im Matthäusevangelium über die Taufe Jesu heißt es, dass der Heilige Geist auf Jesus herabkam wie eine Taube - Die Taube gilt somit als ein Symbol für den Heiligen Geist.

"Als Jesus getauft war, stieg er sogleich aus dem Wasser herauf. Und siehe, da öffnete sich der Himmel und er sah den Geist Gottes wie eine Taube auf sich herabkommen. Und siehe, eine Stimme aus dem Himmel sprach: Dieser ist mein geliebter Sohn, an dem ich Wohlgefallen gefunden habe." (vgl. Matthäus 3,13-17)

Download
Basteln einer Taube.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Bild: Bonifatiuswerk, www.bonifatiuswerk.de in: Pfarrbriefservice.de

Download
https __www.pfarrbriefservice.de_sites_d
JPG Bild 2.3 MB


Das Kirchenjahr-Spiel

Download
Das Kirchenjahr-Spiel mit Spielplan
Das Kirchenjahr-Spiel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.7 KB

Foto-Suchspiel St. Cyriakus

Download
Foto-Suchspiel in der Cyriakuskirche
Foto-Suchspiel Cyriakuskirche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB


Stimmungsbarometer

Download
Stimmungsbarometer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Ausmalbild im Marienmonat Mai

Download
Ausmalbilder zur Bibel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.3 KB

Pfingsten - Suchbild

Der Heilige Geist kam am Pfingsttag "in Zungen wie von Feuer" (Apostelgeschichte 2) auf die Jünger herab.

Findest du die zwölf Fehler, die sich im unteren Bild eingeschlichen haben?

Bild: Daria Broda, www.knollmaennchen.de in: Pfarrbriefservice.de



Gebetswürfel

Messablauf-Puzzle


Beten heißt: mit Gott sprechen. Mit Gott kann ich sprechen wie mit einem

engen Vertrauten, wie mit meinen Eltern oder besten Freunden. Im Gebet kann

ich mit Gott sprechen, ihn um etwas bitten, ihm danken, mich für etwas

entschuldigen. Alles darf ich ihm sagen, er hört mir zu.

 

Wenn du möchtest, kannst du einen Gebetswürfel basteln. Vielleicht, um vor dem Essen zu würfeln und zu beten. Oder vielleicht fürs Nachtgebet.

Download
Gebetswürfel zum runterladen
Gebetswürfel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.8 KB

Liebe Kommunionkinder,

bald schon steht die Feier der Erstkommunion an. Dafür ist es wichtig, dass du den Ablauf der Messe kennst. Da wir gerade keine Gottes-dienste feiern können, bekommst du nun von mir dieses Puzzle.

Download
Puzzle zum runterladen
Puzzle Messablauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 604.2 KB


Spielerische Hilfen für Gottesdienste

Download
Antworten im Gottesdienst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.1 KB


Fehlersuchspiel

Auf dem Bild siehst du die goldene Madonna aus der Domkirche Essen. Sie entstand um das Jahr 980. Die "Mutter vom guten Rat" ist die Patronin unseres Bistums. Auf dem zweiten Bild haben sich jedoch 5 Fehler eingeschlichen. Kannst du sie finden?

Foto: Bistum Essen

Download
Fehlersuche_Goldene_Madonna 5 Fehler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.0 MB
Download
Lösung Fehlersuche goldene Madonna.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB

Ausmalbild

Foto: Bistum Essen

Auf diesem Bild siehst du den Essener Dom mit der Domschatzkammer.


Der Domschatz bleibt bis auf Weiteres geschlossen!

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11.00–17.00 Uhr

Download
Ausmalbild_Essener_Dom_1b4309b337.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.4 KB


Gebetsheft

Download
Vaterunser.pdf
Adobe Acrobat Dokument 719.8 KB

Erstkommunionrätsel

Download
Erstkommunion Rätsel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.6 KB


Foto-Puzzle

Wenn du die Fotoausschnitte ausschneidest, hast du ein Puzzle von der St. Cyriakus Kirche. Viel Spaß beim ausprobieren!

Download
Fotopuzzle Cyriakuskirche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB

Der Rosenkranz

Download
Anleitung für das Rosenkranz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.4 KB



Download
Kirchenführer Kinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.5 MB

Suchbild

Kirchenmaus Petra verreist

von Daria Broda, www.knollmaennchen.de

 



Spiel zum Gottesdienst

Download
Spiel zum Gottesdienst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB

Sudoku Rätsel

Bild: Kath. Kinderzeitschrift Regenbogen, www.kinder-regenbogen.at
In: Pfarrbriefservice.de


Katholische Pfarrei

Propstei St. Cyriakus

Prosperstr. 32

46236 Bottrop

 

Pfarrbüro
Tel.: 02041/ 69 02 12
Fax: 02041/ 69 02 23
E-Mail: pfarrbuero(at)st-cyriakus.de

Di. und Do.    15.00 - 18.00 Uhr
Mi. und Fr.       9.00 - 12.00 Uhr