Aufruf des Katholikenrats Bottrop zur Europawahl

„Das kann sich heute niemand mehr vorstellen. Welche Vorteile wir durch die EU im
Zusammenleben haben, ist unglaublich. Die EU ist ein Gottesgeschenk.“ (Dr. Elisbeth
Fessl de Alemany im Interview mit der WAZ anlässlich ihrer Auszeichnung mit Mérite
Européen). Diese Sichtweise machen wir uns zueigen und rufen die Bottroper auf sich an
der Wahl des Europaparlaments zu beteiligen und regen an, Verwandte, Freunde,
Bekannte zu motivieren, zur Wahl zu gehen. Bedenken Sie, das Demokratie und auch die
Europäische Union nicht selbstverständlich oder gar mühelos zu haben sind. Demokratie
fordert ihren Einsatz. Wählen Sie Parteien, die ein friedliches Miteinander der
europäischen Völker fördern, sich einsetzen für die europäischen Werte und Grundsätze:
• Achtung der Menschenwürde,
• Freiheit,
• Demokratie,
• Gleichheit,
• Rechtsstaatlichkeit und
• Wahrung der Menschenrechte.
Diejenigen, die unübersehbare Mängel in der europäischen Verwaltung sehen, sollten
nicht der verbreiteten Neigung folgen, Negativbeispiele zur Grundlage ihrer
Wahlentscheidung zu machen. Folgen sie daher nicht den Parolen derjenigen, die
angeblich einfache nationalistische Lösungen anbieten oder sich gar wählen lassen
wollen, um die EU zu zerstören. Notieren sie für den 26. Mai in ihrem Kalender:
„Teilnahme an der Europawahl“ oder nutzen sie sofort die Möglichkeit der Briefwahl.

Katholische Pfarrei

Propstei St. Cyriakus

Prosperstr. 32

46236 Bottrop

 

Pfarrbüro
Tel.: 02041/ 69 02 12
Fax: 02041/ 69 02 23
E-Mail: pfarrbuero(at)st-cyriakus.de

Di. und Do.    15.00 - 18.00 Uhr
Mi. und Fr.       9.00 - 12.00 Uhr